HOME

KLASSE   B

Mit entsprechender Übung kann man auch als leichte oder etwas kleinere Person ein großes PS -starkes Motorrad fahren. Frau muß es halt üben. Aber auch dieses Üben und Trainieren kann sehr viel Spaß machen.

KLASSE  A “direkt”

KLASSE A2 “beschränkt”

KLASSE  A1 125er fahren

KLASSE AM “50er fahren”

INFOS

BILDER

MOFA

Gibt es für Frauen, die den Motorradführerschein machen wollen, besondere Schwierigkeiten?

Inzwischen ist der Anteil der Frauen, die den Motorradführerschein machen, stark angestiegen! Trotzdem überlegst du vielleicht, ob du es wagen sollst.

Hier ein Zitat einer Motorradfahrerin:

Warum ich Motorrad fahre?

Motorradfahren - die wohl schönste Fortbewegungsart die es gibt! (Zitat:Videofilm/Sicherheitstraining).

Motorradfahren ist viel zu schön, um es den Männern zu überlassen (Werbung BMW).

Aber Motorradfahren ist für mich als Frau mehr als das. Es bedeutet Freiheit und ist ein Symbol der Mobilität. Es ist ein demonstrativer Bruch mit dem Klischee und sprengt althergebrachte Vorstellungen gegenüber Frauen und wie diese zu leben haben. Es ist ein Spielen mit den physikalischen Gesetzen, das Spüren von Kraft und Beschleunigung. Motorradfahren ist Entspannung und Erholung. All das ist Motorradfahren für mich.

Allerdings gibt es nur wenige Motorräder, die eine so niedrige Sitzhöhe haben, dass Personen unter 1,60 Meter einen sicheren Bodenkontakt haben.  Ganz besonders ,wenn man den „Direkteinstieg“ ( über 34 PS) wählt.

Und wenn man als Zweiraderfahrung lediglich lang zurückliegende Praxis auf dem Hollandfahrrad mitbringt, sollte man sich schon darauf einstellen, dass man nicht mit wenigen Fahrstunden zum Ziel kommt.

Bisher haben die allermeisten Frauen, die den Motorradführerschein bei mir begonnen haben, mit Erfolg Ihr Ziel erreicht. Wer ängstlich ist, kann auf der kleinen 125er die ersten Fahrstunden absolvieren. Wer anfangs unsicher ist, der übt etwas länger außerhalb des Straßenverkehrs.

Bist du dir nicht sicher, was dich in der Ausbildung erwartet, besteht natürlich die Möglichkeit, sich meine Motorradausbildung näher anzusehen. Du kannst unverbindlich am theoretischen Unterricht teilnehmen oder bei einer Motorradfahrstunde zusehen. Auch eine Probefahrstunde ist eine Möglichkeit.

Da ich nicht nur Fahrlehrer für alle Zweiradklassen bin , sondern auch Trainer für Sicherheitstrainings nach dem Standard des Deutschen Verkehrssicherheitsrates, kenne ich viele Tricks und Kniffe, die das Erlernen des Motorradfahrens erleichtern.

 

HERbert SCHULTE

Für den Inhalt von mir genannter Links übernehme ich keine Verantwortung

Sollte ich unabsichtlich das Copyright verletzt haben,  bitte eine E-mails senden

Copyright HERbertSCHULTE-FAHRSCHULE